AOK Innehalten

Für die AOK Baden-Württemberg darf ich die Regie für eine Filmreihe mit mehreren Episoden führen. Idee und Konzept kommen von Zum Goldenen Hirschen, Stuttgart.

“Was kann man tun, um nachhaltig die psychische Gesundheit fit zu halten? Und wie schafft man es, Menschen dazu zu bringen, sich selbst und ihre Umgebung achtsamer wahrzunehmen und zu reflektieren?
Indem man Leute zum Innehalten bringt. Indem man einen Ort schafft, an dem sie sich Aufmerksamkeit schenken und den Alltag kurz mal mit anderen Augen sehen können – und der sie ein inspirierendes Stück voranbringt, um stärker durchs Leben zu gehen. Alles was man dazu tun muss, ist einzusteigen — und vor allem: innezuhalten.

Agentur: Zum Goldenen Hirschen, Stuttgart
Regie: Kai Thomas Geiger
DoP/Schnitt/Colour: Jonas van der Löcht
Produktion: emenes
Executive Producer: Marko Zawatzki
Producer: Filomena Alder, Nadja Yassin
Produktionsassistenz: Christian Liegl
Ton: Steffen Graubaum
Licht: Nik Stiefvater
Ausstattung: Ina Küfner
Musik: Frank Wildermuth

«
»